Ehrenpreis für den 2. Platz in Neustadt wurde gebührend gefeiert

ORV Fuchsbau 2018 300wEutin/Groß Timmdorf. Auf dem diesjährigen 50. Jubiläumsturnier des RuFV Neustadt u.U. e.V. beteiligte sich der ORV Malente-Eutin e.V. mit insgesamt fünf eigenen Mannschaften. Drei starteten im Pony-Abteilungswettkampf unter der Leitung von Elfi-Jacqueline Meyer und errangen dort die Plätze vier, sechs und sieben.

Im Kombinierten Abteilungswettkampf, mit Teilprüfungen in der Dressur und Springen der Kl. A und einer Abteilungsaufgabe aus sechs Reitern. Gingen zwei Mannschaften an den Start. Eine unter der Leitung von Stefanie Richtarsky und eine zweite unter Leitung von Elfi-Jacqueline Meyer. „Für uns ist diese Veranstaltung immer auch erster Test für das Landesturnier in Bad Segeberg, denn auch dort wird zu sechst geritten.“ kommentierte der erste Vorsitzende Horst Richtarsky das Angebot der Neustädter. Nach spannenden Wettkämpfen konnte die Mannschaft „ORV Malente-Eutin V“ sich über den zweiten Platz und einen Gutschein zum gemütlichen Abend im Romantik Hotel Fuchsbau in Groß Timmendorf freuen.

 

Diesen Gutschein haben die Reiter der Mannschaft „ORV Malente-Eutin V“ nun eingelöst und verbrachteneinen freudigen Abend bei gutem Essen im Romantik Hotel Fuchsbau. „Unser Dank geht an den RuFV Neustadt u.U. und an die Familie Fuhrmann, als Sponsor dieses Gutschein. Solche Ehrenpreise sind in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich und müssen daher umso mehr gewürdigt werden.“ schloss Stefanie Richtarsky.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Joomla SEF URLs by Artio
   
© VMM-IS (based on ALLROUNDER)