ORV Malente Eutin e.V. richtet eine der Qualifikationen zum LVM Cup 2019 aus

201808 Graage Kosel 300wEutin. Es ist längst überaus beliebt in Schleswig-Holstein, das Nachwuchsprojekt der LVM-Versicherungen, der LVM Cup. Das Unternehmen macht für Schleswig-Holsteins Junioren einiges möglich. Der Ostholsteinische Reiterverein (ORV) Malente-Eutin e.V. erhält in diesem Jahr erstmals den Zuschlag, für die Ausrichtung der Wertungsprüfungen für den LVM Cup. Die vierte Qualifikationsrunde wird somit während der Eutiner Turniertage, vom 11.-14. Juli 2019 ausgetragen.

Der LVM Cup für Junioren wird wie in den Vorjahren auch im Springen und in der Dressur ausgetragen, birgt acht Qualifikationsstationen. Den Auftakt macht am Ende Mai die Reitgemeinschaft Landgraben, gefolgt vom Fehmarn Pferdefestival, dass vom 20 - 23. Juni stattfindet und mündet im Finale bei den CSI SHS Holstein International im Oktober, in den Holstenhallen Neumünster. Ein überaus begehrtes Ziel und Grund für größten Trainingsfleiß.

Für die Springreiter geht es in eine Stilspringprüfung Kl. L, die jungen Dressurasse reiten eine L-Dressur auf Trense. Bei jeder der acht Stationen qualifizieren sich die besten vier Springreiter und die besten zwei Dressurreiter der jeweiligen Qualifikationsprüfung.

„Wir sind stolz, das unser Turnierprogramm der Eutiner Turniertage die Jury überzeugen konnte.“, kommentierte der erste Vorsitzende Horst Richtarsky die Mitteilung. „Wir werden uns auch in diesem Jahr mächtig ins Zeug legen, um den Aktiven die bestmöglichen Plätze für ihren Sport bieten zu können.“

Alle Stationen im Überblick:

  • 31.05. - 02.06. Landgraben
  • 20.06. - 23.06. Fehmarn
  • 05.07. - 07.07. Marne
  • 11.07. - 14.07. Eutin
  • 19.07. - 21.07. Heide
  • 19.07. - 21.07. Ahrensburg
  • 02.08. - 04.08. Sollerup
  • 09.08. - 11.08. Klausdorf
  • 23.10. - 27.10. Finale CSI Neumünster
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Joomla SEF URLs by Artio
   
© VMM-IS (based on ALLROUNDER)